Das Weingut Diehlenhof wurde länger von der Familie Günther, Ulrich und Emil Lintz geführt - drei Generationen, die Tradition und Zeitgeist vereinen. Mittlerweile lenkt Emil Lintz die Geschicke des Familienbetriebs. Doch ohne Hilfe seitens der Familie geht das natürlich nicht. Wir werden weiter tatkräftig von allen Seiten der Familie unterstützt. Ob das nun in der Weinlese ist oder im Alltagsgeschäft. Auf Familie und Freunde ist immer verlass! Diese Philosphie tragen wir in uns. Alle gemeinsam nehmen wir uns den Alltäglichen Herausforderungen, welchen wir immer wieder ausgesetzt sind an.

Unsere Weinberge bewirtschaften wir mit dem gesamten Team. Emil Lintz (Winzermeister) und sein Schwager Sven Nether (geprüfter Weinbauwirtschafter) kümmern sich um die Belange rund um den Weinkeller. Hier stellen sie Jahr für Jahr unsere neuen Jahrgänge her, forschen nach neuen Möglichkeiten für einen Cuvée und kontrollieren und optimieren unsere Weine und unsere hohen Qualitätsstandarts.Das Weingut erzeugt und vermarktet Rot-, Rosé- und Weißweine sowie Winzersekte. Abgerundet wird das Sortiment durch Apfel- und Traubensäfte, Traubengelee, Brände und Liköre.

Rund um den Betrieb eines Weinguts fallen natürlich auch administrative Arbeiten an. Um diese Belange kümmert sich Marion Lintz persönlich.

 

Ihre Familie Lintz

 

 

 

Diehlenhof von obenDiehlenhof von oben nördlichDiehlenhof vder Blick Richtung des Pfälzer WaldesWeinleseIm WingertUnsere leckeren GeleesUnser Dornfelder WeißherbstRebe im FrühlingRebe im FrühlingRebe im Frühling